Beispiele einer
zahnärztlichen Behandlungen


All-on-4™


PREISE   Der Patient kam in die Zahnarztpraxis in einem sehr schlechten Zustand des Oberkiefers. Die verbliebenen 4 Zähne hatten keine gute langfristige Prognose und wurden nach der durchgeführten funktionsdiagnostischen Untersuchung und dem Abdrucknehmen des bestehenden Zustandes sowie der Erstellung eines Therapieplans und Prototyps entfernt. Für den Patienten wurde zuvor ein Prototyp (vorübergehende prothetische Lösung) All-on-4 vorbereitet, und wurde am selben Tag nach dem Ziehen der 4 Zähne und dem operativen Einsetzen von 4 Implantaten in die Mundhöhle eingesetzt, und das Kauen ist sofort möglich. Nach 8 Wochen wurden Abdrücke genommen, und nach Prüfung der Titanunterkonstruktion hat man mit der Herstellung eines dauerhaften Zahnersatzes begonnen. Die Behandlung des Patienten ist nach 5 Behandlungsterminen innerhalb von 8 Wochen beendet.


ÄSTHETISCHE
REKONSTRUKTION MITTELS KOMPOSITUM


 

Die Patientin kam mit der Bitte, ihre Zähne zu verschönern, wobei sie darum bat, dass die Zähne nicht völlig abgeschliffen werden, sondern bei Bedarf nur minimal. Dies verlangt eine minimal invasive Herangehensweise an das Problem. Nach einer diagnostischen Untersuchung und nach einer ästhetischen Analyse sowie nach der Erstellung eines Therapieplanes wurden das Bleichen der Zähne und eine ästhetische Wiederherstellung der Vorderzähne mittels Kompositum mit der Patientin vereinbart. Auf diese Weise wurde das ästhetische Problem innerhalb von nur drei Behandlungen korrigiert und die Zähne wurden nur minimal abgeschliffen.



PROTHETISCH-ÄSTHETISCHE SANIERUNG


 

Der Patient kam mit einer gestörten Ästhetik der Vorderzähne in unsere Praxis. Nach einer diagnostischen Untersuchung wurde eine minimal-invasive prothetische Rekonstruktion mit ästhetischen Zahnverblendschalen (Veneers) vereinbart. Nur 30 % der Zahnoberfläche wurde abgeschliffen und auf diese Weise wurde das ästhetische Problem minimal-invasiv gelöst. Die Behandlung des Patient ist nach nur 5 Tagen beendet.



GINGIVEKTOMIE


  Die Patientin kam in die Praxis und äußerte den Wunsch nach einer vollständigen prothetischen Rekonstruktion. Aufgrund des stark ausgeprägten und ästhetisch inakzeptablen Zahnfleisches haben wir den Überschuss mit dem neuen Laser KaVo key 3+ entfernt. Der ursprüngliche Zustand wurde ohne Schneiden und Nähen sowie ohne Anästhesie in einen ästhetisch annehmbaren Zustand gebracht. Nach nur 10 Stunden wies das Zahnfleisch kein Trauma auf und eine Vorbereitungen für weitere prothetische Eingriffe konnten ungehindert weiter geführt werden. Eine GINGIVEKTOMIE wird im Laufe eines Tages durchgeführt und der postoperative Verlauf beträgt nur 10 Stunden.